Ehevorbereitung
Welche Erwartungen haben Sie an die Ehe?   ... dass sie ewig hält?   ... dass die Liebe nie nachlässt?   ... dass mit Kindern, Arbeit, Häusle bauen ... alles so       verläuft wie Sie es sich vorstellen? Die Wirklichkeit scheint eine andere Sprache zu sprechen. Entscheiden sich Paare zur Heirat, müssen sie rein statistisch mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit rechnen, dass ihre Ehe irgendwann geschieden wird, wenn sie in einer Großstadt wohnen und mit 33%, wenn sie im ländlichen Bereich leben. Was nun? Sind die Erwartungen zu hoch? Ist Ehe nur eine Illusion oder Zweckgemeinschaft? Trifft es nur die anderen? Gibt es außer Verliebtheit noch eine andere Basis, auf der man seine Ehe aufbauen kann? Sollen wir es nicht lieber gleich sein lassen? Ob sich unsere Erwartungen erfüllen oder zerschlagen, hängt im Wesentlichen von uns selbst ab. Denn wir haben es in der Hand, wie stark wir in unsere Partnerschaft investieren. Der Ehebereitschaftskurs ermöglicht hierzu einen guten Start.
Start Über uns Paarberatung Ehevorbereitung Intensivcoachingtage für Paare / Einzelne Links und Buchtipps Impressum Kontakt / Anfahrt Seminare und mehr ... Paar- und Familienaufstellungen Beratung / Coaching  von Einzelpersonen Erwartungen am die Ehe Wozu sich auf die Ehe vorbereiten? Ehevorbereitung  mit dem EBK-Kurs